4. Mitteldeutscher Wasserstoffkongress

Bereits zum 4. Mal laden die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland und das Wasserstoffnetzwerk HYPOS in diesem Jahr gemeinsam zum Mitteldeutschen Wasserstoffkongress ein.

Termin:
Ort:
Veranstalter:

28. August 2024
Congress Center Erfurt
HYPOS e.V. und Europäische Metropolregion Mitteldeutschland

Highlight:

13.30 Uhr

Session III „Nachfrage“

Impuls: Der Wasserstoffbedarf der mitteldeutschen Wirtschaft

Robert Manig
Fachgebietsleiter Energieversorgungssysteme

Zur zentralen Wasserstoffveranstaltung der Region erwartet die rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein spannendes Programm mit über 50 Referenten und Podiumsgästen rund um die Themenkomplexe Infrastruktur, Angebot und Nachfrage. So widmen sich hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen dem aktuellen Stand beim Aufbau der mitteldeutschen Wasserstoffwirtschaft und der Finanzierung der Wasserstoff-Infrastruktur. Weitere Themen der drei parallelen Sessions sind u.a. der Planungsstand des nationalen Wasserstoff-Kernnetzes und des mitteldeutschen Verteilnetzes, die Defossilisierung der Stahlindustrie, der Aufbau liquider Börsenmärkte für Wasserstoff und dessen Derivate sowie der Einsatz von Grünem Wasserstoff in der Logistik und der kommunalen Daseinsvorsorge. Darüber hinaus präsentieren Betreiber von aktuellen Elektrolyseurprojekten in der Region ihr jeweiliges Angebot an Grünem Wasserstoff für Unternehmen in der Region.

Der 4. Mitteldeutsche Wasserstoffkongress wird durch zahlreiche Partner unterstützt. Premiumpartner des Fachkongresses sind die Außenwirtschaftsagentur des Bundes Germany Trade & Invest (GTAI) und das Projektkonsortium „Green Bridge“. Die Energieagentur des Landes Thüringen (ThEGA) beteiligt sich als Kooperationspartner an der Veranstaltung. Im Rahmen des Kongresses präsentieren sich die Borsig GmbH, DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Dekra Automobil GmbH, die INFRACON Infrastruktur Service GmbH & Co. KG, die Nikkiso Cryotec GmbH, die TÜV SÜD Industrie Service GmbH und die VNG AG als Aussteller. Logopartner sind die European Energy Exchange AG (EEX), die Elogen GmbH, die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die ONTRAS Gastransport GmbH und die Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau Merseburg GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.hypos-germany.de/events/4-mitteldeutscher-wasserstoffkongress/
https://www.mitteldeutschland.com/de/4-mitteldeutscher-wasserstoffkongress-jetzt-anmelden/

Der DBI Newsletter.
Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen vom DBI, ganz individuell auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnitten.

Login