Grundlagenschulung Wasserstoff

Sicherheitstraining: Verhalten in Gefahrensituationen

Wir sind stolz auf unsere wasserstoffbetriebene Bagger-Schaden-Demonstrations-Anlage (BSDA), die wir im Dezember 2022 feierlich in Betrieb genommen haben. Es ist die erste in Deutschland! Auch unser Schulungsprogramm Wasserstoff zeichnet sich vor allem durch praxisorientiertes Training in realitätsnahen Szenarien aus. Neben der Grundlagenschulung demonstrieren wir im Sicherheitstraining mögliche Gefahrensituationen und trainieren mit den Teilnehmenden die praktische Brandbekämpfung.

Schulungsinhalte

Theorie

  • Grundlagen – Geschichte, stoffliche und verbrennungstechnische Eigenschaften, Wasserstoffgewinnung, Elektrolyse
  • Gasinfrastruktur und Speicherung – Transformation und Potenzial, Grundlagen der Wasserstoffspeicherung
  • Wasserstoffanwendung Teil 1 – häusliche und gewerbliche Anwendungen in der öffentlichen Gasversorgung, TRGI
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Gefahrensituationen

Praxis

  • Simulation des Gasaustrittes in einem Gebäude
  • Brennverhalten
  • Sichtbarkeit der Flamme
  • Löschen eines Wasserstoffbrandes
  • Wasserstoffanwendung Teil 2 – Transformation der Endanwendungen – Hintergrundwissen Wasserstoff und Gastechnik

Organisatorisches

Termin:Montag bis Freitag nach Vereinbarung
(Samstagstermine auf Anfrage)
Dauer:6 Stunden
Seminargebühr:Preis auf Anfrage
Veranstaltungsort:Trainingszentum Gas
DBI – Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
Halsbrücker Straße 34
D-09599 Freiberg
Teilnehmerkreis:Mitarbeitende der Bereitschaftsdienste in der öffentlichen Gasversorgung und ähnliche Fachbereiche, Interessierte Personengruppen
Sonstiges:Um witterungsgemäße Kleidung der Teilnehmer wird gebeten (Arbeitsschutzkleidung gemäß BGR 500 Kap. 2.31)
Teilnahmebedingungen:Nach Versand der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Rechnung. Bei einer Stornierung bis zum 10. Werktag vor der Veranstaltung ist eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,00 zzgl. MwSt. zu entrichten. Nach dieser Frist ist der volle Preis gemäß Rechnung zu zahlen. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen, Ersatzteilnehmer können benannt werden.

Muss die Veranstaltung seitens des Veranstalters abgesagt werden (z. B. bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl), erfolgt die sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr.

Bei der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen für Website, Printmedien und Social-Media-Kanäle angefertigt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein, ist ein Widerruf schriftlich möglich (kontakt[at]dbi-gruppe.com).

Ihr Kontakt zu uns

Leiter

Steffen Franke

(+49) 3731 – 41 95 325
(+49) 3731 – 41 95 309

Die Veranstaltungen der DBI-Gruppe

Wir organisieren eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen, darunter Online-Seminare, DBI-Fachforen zu verschiedenen Themen unserer Branche sowie Fort- und Weiterbildungen im Gasfach.

VerifHy-Workshops

VerifHy-Workshops Besuchen Sie die verifHy – Workshops und erfahren Sie alles zu der H2-Datenbank! Termine 18.04.2024 – Herstellerworkshop – Bonn24.04.2024 – Gasnetzbetreiber – Leipzig16.09.2024 – Gasnetzbetreiber – Berlin07.11.2024 – Herstellerworkshop […]

H2-Infra – Tag der offenen Tür

Der DBI Newsletter.
Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen vom DBI, ganz individuell auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnitten.

Login