DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik
DE | EN

Am 9. Januar 2021 feierte die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH ihr 30-jähriges Bestehen. Basierend auf 65 Jahren Erfahrung in der Energie- und Gasbranche sind wir an unseren Aufgaben und Ideen stetig gewachsen. Für den Erfolg der Unternehmensgruppe arbeiten heute rund 125 Mitarbeiter:innen an zwei Standorten.

Freuen Sie sich auf spannende Aktionen im Jubiläumsjahr!

 



Die Entstehung der DBI-Gruppe


Die DBI-Gruppe hat in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum im Engineering und Consulting, in der Forschung und Entwicklung sowie bei den Prüfleistungen verzeichnet. Ursprung waren die Arbeiten von Wilhelm August Lampadius, der als Professor für Chemie und Hüttenkunde von 1794 bis 1842 an der Königlich Sächsischen Bergakademie in Freiberg wirkte. Das Deutsche Brennstoffinstitut Freiberg (DBI) ging 1956 aus der Bergakademie hervor und sollte als zentrale Struktur die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der fossilen Brennstoffe bündeln. Ab 1966 wurde das Gasfach durch eine eigene, schnell wachsende Abteilung repräsentiert. Mit der politischen Wende in den 1990er-Jahren setzte in den neuen Bundesländern ein Privatisierungsprozess ein.


Während dieser Phase ging die DBI GUT 1991 aus den gastechnischen Abteilungen des DBI hervor und behauptet sich seitdem in der deutschen und europäischen Forschungslandschaft. Als Forschungseinrichtung des Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) fand die DBI GUT einen festen Platz. Die Zunahme von öffentlich geförderten, grundlagenorientierten Forschungsprojekten in den 1990er-Jahren und die veränderte Situation im Prüfwesen führten schließlich 1998 zur Gründung der DBI-GTI als 100%-ige Tochter der DBI GUT. Hier sind nun die grundlagenorientierten Forschungsaktivitäten, das unabhängige Prüflabor Energie und die Weiterbildung für das Gasfach gebündelt. Es gehört seit jeher zur Strategie unseres Unternehmens, insbesondere solche Themen und Projekte anzufassen, die innovative Technologien und Methoden erfordern. Der Mitarbeiterstamm ist mittlerweile auf über 95 Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker angewachsen. Die DBI-Gruppe ist damit eine aktive und zuverlässige Tochter des DVGW.