DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik
DE | EN

Erster Kaminofen erhält Blauen Engel

Bei der Verbrennung des nachwachsenden Rohstoffes Holz entstehen deutlich mehr luftverschmutzende Emissionen als bei anderen Energieträgern wie z.B. Heizöl. Um bspw. in Wohngebieten mit einer deutlich höheren Dichte der verwendeten Holzöfen und Kamine die Belastung durch Feinstaub und weiteren Schadstoffen zu verhindern, sollen laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) deutliche strengere Grenzwerte als die derzeit gültigen eingehalten werden.

Zur Umsetzung dieser Forderungen wurde das Umweltzeichen „Blauer Engel“  erzeugt, sodass durch eine effizientere Verbrennung eine verbesserte Luftqualität erreicht werden soll. Demzufolge werden Kaminöfen ausgezeichnet, welche eine deutliche Verringerung der Staub- und Abgasemissionen nachweisen können. Mit Hilfe dieses freiwilligen Umweltzeichens sollen die Hersteller zur Konstruktion emissionsarmer Geräte angeregt werden.

 

Mehr Informationen finden Sie hier: www.blauer-engel.de

Jetzt Geräte prüfen lassen: www.dbi-gti.de/feinstaubminderung

 

Zurück