DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik
DE | EN

Digital Days der Hannover Messe 2020

Industriestandort Sachsen präsentiert sich auf den DIGITAL DAYS der HANNOVER MESSE 2020

Robotik und Automatisierung, Digitaler Zwilling und Industrie-Software, Sensorik und Predictive Maintenance, Grüner Wasserstoff und modernste Brennstoffzellen – Sachsens Hightech-Akteure präsentieren neue Produkte und Lösungen für die Industrielle Transformation.

Sachsen ist seit vielen Jahren regelmäßig mit mehr als 100 Einzelausstellern - z. T. in Form von Gemeinschaftsständen unter dem Dach SACHSEN! organisiert - auf der HANNOVER MESSE vertreten. Und will diese Präsentation auch in 2020 fortführen.

Gemeinsam mit der Smart Systems Hub GmbH und dem ENERGY SAXONY e. V. hat die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) die Darstellung des Wirtschaftsstandortes Sachsen während der Digital Days gesichert. In diesem Zusammenhang stellen sich auch 16 Akteure aus Sachsens Innovationslandschaft dem Publikum der HANNOVER MESSE Digital Days - und darüber hinaus – im Verlauf eines digitalen Fachprogramms vor.

Das vollständige Programm mit den Akteuren – DBI-Gruppe, FCP Fuel Cell Powertrain GmbH, Fraunhofer-Institut IIS - Institutsteil EAS, Fraunhofer-Institut IKTS, N+P Informationssysteme,  Senorics, SIEMENS Innovationscampus Görlitz, Smart Systems Hub, SQL, SYSTEMA, TU Dresden, WAKU Robotics, Wandelbots, watttron, XADER und ZIGPOS – finden Sie hier:

WWW.STANDORT-SACHSEN.DE/HANNOVERMESSE

Auch die DBI-Gruppe ist mit einem Online-Kurzseminar zum Thema "Die zukünftige Gasinfrastruktur mit Wasserstoff - Ergebnisse von Wasserstoff-Projekten in Mitteldeutschland" vertreten. Weitere Informationen sowie den Anmeldelink erhalten Sie hier.

ÜBER DIE HANNOVER MESSE DIGITAL DAYS

Wegen der Corona-Pandemie musste die internationale Leitmesse in diesem Jahr abgesagt werden. Aber die Menschen haben natürlich weiterhin den Bedarf, sich sowohl über die neuesten technologischen Produkte und Lösungen zu informieren als auch mit Experten aus aller Welt zu diskutieren.

Das zweitägige Digital-Event der HANNOVER MESSE gibt am 14. / 15. Juli 2020 einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in Industrie, Energiewirtschaft und Logistik und bietet Orientierung für die Zeit während und nach der Krise. Mit Keynotes aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie Podiumsdiskussionen, Live-Chats, Networking der digitalen Verleihung des Technologiepreises „Hermes Award“ und Innovationspräsentationen bieten die Digital Days ein umfangreiches Fachprogramm.

Die Digital Days diskutieren aktuelle Industrietrends:

  • Industrie 4.0
  • KI
  • 5G
  • Smart Energy
  • Logistics 4.0

Neben dem Konferenzprogramm bilden die Produkt- und Lösungspräsentationen der Aussteller den zweiten Baustein der digitalen Messe.

Und - auch das Netzwerken kommt auf den Digital Days nicht zu kurz. Alle Teilnehmer - die Registrierung ist kostenfrei - werden bei der Suche nach passenden Geschäfts- und Kooperationspartnern unterstützt und können via Chat-Funktion direkt mit den Ausstellern und anderen Teilnehmern in den Austausch gehen.

Zurück