DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik
DE | EN

H2-PIMS

Pipeline Integrity Management zur Weiternutzung der bestehenden Erdgasinfrastruktur für Wasserstoff

Laufzeit: 01.07.2016 - 31.12.2019

Förderkennzeichen: 03ZZ0707A (DBI)

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines innovativen Bewertungssystems (Pipeline Integrity Management System, PIMS) für die Betriebssicherheit von Leitungen zum Transport von wasserstoffreichen Gasen.

Folgende Teilziele werden im Verlauf des Vorhabens erreicht:

  • Entwicklung von Methoden zur Umnutzung bestehender Erdgasleitungen für den Transport von Wasserstoff und wasserstoffhaltigen Gasen.
  • Anfertigung von Konzepten für die Instandhaltungsstrategie von Erdgastransportleitungen für Wasserstoff und wasserstoffhaltige Gase.
  • Erstellung eines Sicherheitskonzepts für den Transport von Wasserstoff und wasserstoffhaltigen Gasen.

Das Vorhaben soll zur Entwicklung neuer Standards bzw. Erweiterung von bestehenden Regelwerken für den Betrieb von umgewidmeten Erdgastransportleitungen beitragen und auf diese Weise die Energiewende unterstützen (Stichwort »Power-to-Gas«).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hypos-eastgermany.de/die-projektvorhaben/hypos-projekte/transport-und-speicherung/h2-pims/

Wissenschaftliche und technische Arbeitsziele

 

  • Erarbeitung umfangreichen Grundwissens über wasserstoffinduzierte Schädigungsformen.
  • Betrachtung und Werkstoffklassifizierung von Rohrleitungen bestehender Anlagen und deren Betriebs- und Sicherheitskonzepten.
  • Bewertung der in der Praxis eingesetzten Überwachungstechnologien.
  • Ableitung von Instandhaltungsstrategien und Sanierungssteuerung aus den gewonnenen Ergebnissen.
  • Technische, wirtschaftliche und sicherheitsrelevante Bewertung der Umnutzung bestehender Erdgastransportleitungen.
  • Entwicklung und Bereitstellung einer Road-Map, die die exemplarische Umnutzung von Teilabschnitten der Erdgasinfrastruktur darstellt.
  • Entwicklung eines PIMS (Pipeline Integrity Management System) sowie Definition von weiterführende Maßnahmen und Forschungsaufgaben zur sukzessiven Verbesserung.

 

Verwandte Projekte / Teilprojekte

 

H2-PIMS ist ein Teilprojekt des HYPOS-Gesamtvorhabens im Rahmen der „20zwanzig-Innovation“.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Marco Henel
Projektleiter

  (+49) 341 - 24 57 124
  (+49) 341 - 24 57 137

Email anzeigen

  marco.henel@dbi-gruppe.de